Floyd die arme Socke

Floyd ist ein Tiertafelkunde, ein freundlicher ganz armer 6 Jahre alter Hundetropf. Seit über 4 Jahren hat Floyd hochgradige Probleme mit seiner Haut. Unendlicher Juckreiz, offene Pfoten (alle 4), böse Ohren etc. 

Vor einem Monat wurde er mir in der Tiertafel vorgestellt. Und seit einem Monat sind wir dran ihn zu behandeln. Nach allen Regeln der Tierarztkunst. Verschiedene Medikamente bekommt er momentan und eine Ausschlußdiät haben wir vor 2 Wochen auch begonnen. Am vergangenen Samstag kam er mit seinen Besitzern in die Ausgabestelle der Tiertafel zu mir. Und er sah viel besser aus. Unsere Behandlung schlägt also an. Wunder können wir uns nach all den Jahren leider nicht erwarten, aber dennoch scheinen wir einen kleinen Quantensprung hinbekommen zu haben und das Wichtigste: Floyd gewinnt zunehmend an Lebensqualität. Jetzt plagt ihn allerdings zusätzlich ein Schmerz in der Halswirbelsäule. Eine befreundete Hundephysiotherapeutin wird Floyd diese Woche noch untersuchen und ihm ggf. Erleichterung verschaffen. Ich werde weiter berichten.

Herzlichst Eure Susanne Jahn